13

Bettina Hauke

Am Sportplatz 38, 26215 Metjendorf

0441-93658214

www.bettina-hauke.de

Malerei, Collagen

Phantasiewelten
Die in Duisburg geborene Künstlerin Bettina Hauke hat an der Hochschule für Künste in Bremen studiert und ist seither als Freie Künstlerin in verschiedenen Städten tätig, von Berlin nach Hamburg und über Flensburg zurück nach Oldenburg hat sie sich jetzt bewusst für die Stadt entschieden.
Ob Malerei, Installationen und Objekte oder auch der Fotografie, in ihren Arbeiten können die Betrachter immer in Phantasiewelten eintauchen. Die Natur ist allgegenwärtig: Blumen, Bäume und Wurzeln, Efeuranken und Blätter bilden die eigentümlichen Landschaften und Räume, die nicht klar definiert sind. Die Auseinandersetzung mit sich selbst und der Natur sind zeitloses und existentielles Phänomen und Tiere und Kinder, die auftauchen wirken entrückt und wie Figuren aus Märchenwelten. Ihre Technik ist ein unkonventioneller Mix aus Collage und Ölmalerei, es sind dicke Lackflecken zu finden, Fragmente aus Büchern, Kopien und Serviettenteilen. Dabei sind die Arbeiten stets farbenprächtig, teils grell und bilden so einen Kontrast zu den eher melancholischen Inhalten. (www.bettina-hauke.de)
Im Hermann-Bonnus-Haus Osnabrück zeigt die Künstlerin eine Übersicht ihres Schaffens. Zu sehen bis August 2016.
Ab 02. Februar 2017 findet eine Ausstellung der VHS/BBK in Oldenburg statt.