22

Maria-Anna Nordiek-Ritter

Huntloser Str. 5, 20209 Hatten

04482-8132

www.atelier5.info

Bildhauerei


Große Themen der menschlichen Existenz – dargestellt im Miniaturformat: Akteure, klein wie Däumlinge, müssen sich verorten in der Welt. Sie sind in absurde Situationen gestellt, sind unterwegs und kommen nie an, verkörpern Ängste, Wünsche und Träume. In den Kleinskulpturen, Miniaturinstallationen und symbolhaltigen Materialbildern von Maria-Anna Nordiek sind diese figürlichen Akteure Archetypen und Repräsentanten unserer Zeit zugleich. Die Künstlerin setzt für ihre Arbeiten vorgefundene Materialien ein, in denen Zeit abgelagert ist. Ihre Bildfindungen haben narratives Potential und zeitkritischen Tiefgang. Die Verfremdung durch Miniaturisierung und die Umkehrung von Proportionen kann auch als Spiel mit der Möglichkeitsform betrachtet werden.
Maria-Anna Nordiek, 1955 in Cloppenburg geboren, hat nach dem Studium ihre künstlerische Ausbildung durch die Arbeit in verschiedenen Metallwerkstätten vervollständigt. Sie lebt und arbeitet als Schmuckgestalterin und bildende Künstlerin in Sandhatten.
Text: Dr.I. Rippel-Manss