32

Rose Richter-Armgart

zu Gast bei Armin Wildner

Hajnesweg 11a, 26129 Oldenburg

0151-50451015

www.richter-armgart.de

Malerei

Text Irmtraut Rippel-Manß

Rose Richter-Armgarts Bilder lesen sich als Versuch, Flüchtiges zu orten. Sie handeln vom Wandel, von der Erinnerung und von der Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen. Das Thema Landschaft hat in ihren Werkserien einen festen Stellenwert. Dabei geht es ihr freilich nicht um Abbildlichkeit. Als ließe sich Landschaft im Ausschnitt nüchtern vermessen, baut sie ihre Bildkompositionen gern aus flächigen Strukturen, aus vertikalen und horizontal sich überlagernden Modulen. Die Farben, in die sie den Bildraum taucht, ließen oft jede Wirklichkeit zum Verblassen bringen. Und machen klar, dass es hier um das Nicht- Vermessbare geht, um Erinnerungen an Landschaftserlebnisse und die Stimmungen, die sie hervorrufen.
Irmtraud Rippel-Manß