20

Ida Oelke

zu Gast bei Christa Müller

Butjadingerstr. 346, 26125 Oldenburg

0176-81700748

www.ida-holzschnitt.de

Farbholzschnitte, Grafik


Die gezeigten Holzschnitte beschäftigen sich mit Momentaufnahmen.

Schwerpunkt der künstlerischen Arbeit von Ida Oelke aus Esens ist der Holzschnitt. Holz ist ein lebendiger Werkstoff, der durch seine Maserung und Astlöcher bereits Leben an sich zeigt. Holz bildet selbst Spuren, die in den Kompositionen die Verbindung von Mensch und Natur deutlich machen. So entstehen im Zusammenspiel von grafischem Inhalt und den natürlichen Strukturen sehr vielschichtige Drucke bei stark reduzierter Linienführung. Der Reiz ihrer Grafiken findet sich im Angedeuteten, scheinbar Unfertigen, der Reduzierung auf das Wesentliche.

Zurzeit entsteht dazu eine Holzschnittserie „Geschichten 1 bis ...“ sowie Druckcollagen. Immer wieder neu regen die Bilder zur Auseinandersetzung mit uns selbst an oder erzählen Geschichten.

In der Alten Brennerei zeigt Ida Oelke neben Druckgrafiken auch Mischtechniken. Fast spielerisch lässt sie immer neue Kompositionen entstehen. Ihre reduzierte Formsprache zeichnet gezielt und symbolisch Spuren nach, die das Leben in uns hinterlässt. Linien und Formen, Kreise und Parallelen werden zu immer neuen Bildern komponiert und mit Dynamik, Rhythmus und Farbenergien aufgeladen. Ihre Druckgrafiken umkreisen Menschen in ihren Befindlichkeiten. Es gibt viel zu entdecken. Auf den ersten Blick ist vieles nicht erkennbar. Gezeigt wird eine Auswahl von spontanen Stimmungsbildern und Momentaufnahmen, die vielfältig zum Hinterfragen anregen. Die Bilder ergänzen wunderbar die Skulpturen von Christa Müller.