17

Schirin Khorram

Markt 24 (Eingang Kleine Kirchstr.), 26122 Oldenburg

0172-9635492

www.schirin-khorram.de

Malerei, Grafik

Im Mittelpunkt meiner Arbeit steht der Mensch, das Portrait. Ich baue immer eine Geschichte um meine Figur, was hat sie gerade erlebt, was empfindet sie. Es ist mir wichtig, Emotionen und Wesenszüge zu erspüren und auf die Leinwand zu bringen.

In meinen Bildern ist immer das zeichnerische Element zu finden, ich bin vom Herzen her eher Zeichnerin als Malerin. Oft finden sich Elemente der Streetart und der Kunst der 20er Jahre in meinen Bildern, beides hat mich sehr inspiriert.

Ich liebe die Vielfalt und ich liebe es, mich auszuprobieren. „Die 7 Todsünden“ (Ausstellung war in der Lambertikirche) sind zum Beispiel eher aggressiv und überzeichnet, lebensgroß und wild, kraftvoll und männlich. Und dann gibt es zarte, melancholische und märchenhafte Figuren, die wie aus einer anderen Zeit wirken...wiederum sehr weich und weiblich.

Meine Musikbegeisterung ist in meiner Serie „Rock Ikonen“ spürbar, die lange in der Oldenburger Innenstadt zu sehen waren.

Für diese Porträts habe ich mich in die Biografien der Musiker vertieft, bevor ich sie gemalt habe. Aber es ist immer der Mensch, das Porträt, das im Mittelpunkt meiner Arbeit steht. Ich freue mich sehr auf die „Offenen ARTEliers“ und die Besucher und Besucherinnen, die sich Arbeiten in meinem Atelier anschauen möchten.